Startseite

Brüssel ist in aller Munde. Kaum eine andere Stadt wird so häufig genannt wie die belgische Hauptstadt. Beinahe täglich vermelden die Medien Neuigkeiten aus dem Europäischen Parlament, doch Brüssel ist mehr als das Europaviertel mit der EU. Die belgische Metropole an der Schelde wird zu Recht das "Herz Europas" genannt, was nicht zuletzt auf ihre charmante Ober- und Unterstadt, dem strengen Klassizismus rund um die Place des Martyrs und die vielseitigen kulinarischen Köstlichkeiten zurückzuführen ist. Dabei ist die Kunstmetropole Brüssel voller Widersprüche. Das historische Herz der Stadt bezaubert mit seinem mittelalterlichen Stadtzentrum, den prächtigen Kirchen, Alleen, Schlössern und Palästen. Überall kann man sich in reizvollen Cafés einen Moment der Ruhe gönnen und dabei exzellenten Kaffee zu feinstem Gebäck zu sich nehmen. Doch hier begegnet man auch der Kunst in verschiedensten Erscheinungsformen. Ob man puren Surrealismus sucht oder die von Künstlern gestalteten Metrostationen bestaunt, Brüssel bietet für jeden Geschmack ausgesuchte Delikatessen. Auch Freunde des Comics kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Tim und Struppi und Marsupilami sind die belgischen Kultfiguren schlechthin, die seit Jahrzehnten Alt und Jung begeistern.

Sehenswürdigkeiten gibt es in Brüssel zuhauf: Das futuristische Atomium und das freche Manneken-Pis sind die beiden touristenwirksamen Symbole der Stadt, während die mondäne Grand Place das architektonisch wirkungsvolle Zentrum Brüssels darstellt. In den Musées Royaux des Beaux-Arts findet man eine einzigartige belgische Kunstsammlung mit Werken von Brueghel, Rubens, Magritte und Delvaux.

Das Belgische Comic-Zentrum gewährt interessante Einblicke in das Schaffen von Hergé und anderen großen Schöpfern dieser ganz speziellen Kunst- und Literaturform, während man an der Place du Grand Sablon eine einzigartige Schokoladenvielfalt und traumhafte Antiquitätengeschäfte antrifft. Dagegen laden beeindruckende Kirchen wie die Église Saint-Jacques-sur-Coudenberg und die Cathédrale des Saints Michel et Gudule zum Innehalten und Besinnen ein.
Belgiens pulsierende Metropole ist sowohl ihren vielfältigen Traditionen verbunden und gleichzeitig überschäumend lebendig und modern. Das harmonische Nebeneinander von klassizistischer und barocker Architektur mit zeitgemäßen Hochhäusern gibt Brüssel das Flair einer weltoffenen Hauptstadt mit typisch belgischer Lebensart.