Shopping

Die belgische Metropole Brüssel hat natürlich auch für Shopping-Begeisterte so einiges zu bieten. Es gibt alles was das Herz begehrt, von den neuesten Modetrends bis hin zu teurer Designermode. In der Altstadt sind viele Läden in älteren Gebäuden untergebracht, so dass man sich beim Bummeln fast wie in eine andere Zeit zurückversetzt fühlt. Von außen wirken die Läden häufig sehr klein, doch die Verkaufsfläche erstreckt sich teilweise über mehrere Ebenen und teilweise sogar bis in den Innenhof und den Keller. Das Preisniveau ist ähnlich wie in Deutschland, und wenn man sich gut informiert, kann man auch durchaus einige Schnäppchen machen. In Brüssel gibt es mehrere Geschäftsviertel, eines davon befindet sich rund um die Rue Neuve. Auch in der Oberstadt gibt es eine eigene Innenstadt, wo sich rund um das Quartier Louise viele teure Geschäfte und Boutiquen angesiedelt haben. In der Unterstadt gibt es Einkaufsmöglichkeiten in den Quartieren Ilot Sacre, Saint-Jacques, Marais-Jacqmain, Saint-Gery-Dansaert, Sainte-Catherine und im Quartier de Marolles.

In der Oberstadt bieten sich vor allem das Quartier de Sablons und das Quartier Louise zum Bummeln und Einkaufen an. In den einzelnen Vierteln gibt es zahlreiche Galerien, in denen sich ein Geschäft an das andere anschließt, und wo auch teilweise die Galerien nahtlos ineinander übergehen. Das größte belgische Einkaufszentrum, das City 2, befindet sich in der Rue Neuve. Sehr prachtvoll sind die Galeries Royales nahe des Grand Place und in der Oberstadt die Galerien Espace Louise, Toison d'Or und Porte Louise. Wer ein exotisches Einkaufserlebnis genießen möchte, der begibt sich nach Mantogne in die afrikanische Galerie d'Ixelles. Brüssel ist vor allem auch für seine vielen Trödelmärkte bekannt. Der bekannteste Markt findet seit 1919 täglich auf dem Platz du Jeu de Balle statt. Die meisten Märkte finden sonntags statt, und die Einheimischen lieben es, auf den Märkten zu feilschen und zu bummeln. Feste Öffnungszeiten gibt es nicht, die meisten Läden haben wochentags zwischen 10 und 19 Uhr geöffnet, samstags meistens bis 18 Uhr.